Die Jagd in Tüchersfeld - Club Rocaille

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Jagd in Tüchersfeld

Rückblick > Jahr 2015 > Tüchersfeld 11.-12. Juli
Wir hatten wieder die Freude und Ehre ein Wochenende lang uns im Fränkische Schweiz Museum zu präsentieren. 
Das Thema diese Jahr, war die Jagd im 18. Jahrhundert.
In den Morgenstunden brach die Jagdgesellschaft zu einem kleinen Jagdausflug. Die Jägerschaft begab sich in den nahen Wald auf die Saupirsch. Dies war mit Erfolg gekrönt. Die Jagdhelfer trugen den erlegten Schwarzkittel um unter großem Jubel in der Burg begrüßt zu werden.
Am Nachmittag konnten die Besucher einer Modenschau beiwohnen, bei der die Unterschiede der Kleidung der einzelnen Stände erklärt wurden. Zu späterer Stunde konnten die Besucher einem Vortrag zur  Jagd folgen. Während des Vortrages wurde auch die Funktionsweise der Steinschloßwaffen erklärt und praktisch vorgeführt. 
Nach dem offiziellen Teil lauschten die Teilnehmer dem Vortrag von Bernhard Weigl: „Der Hexenpeter oder die Beschwörung des Culimetto – ein echter Fall von versuchter Zauberei aus dem Jahre 1746“. 

Wir danken Hofmalerinnen und Hofmalern für Ihre Gemälde: Maren, Judith, Stefan, Bernhard und der Museumsverwaltung
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü